Allgemeines

Schneider Intercom

AGB

Hier können Sie sich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand Januar 2014) als PDF Datei herunterladen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Schneider Intercom GmbH

Dokumentation

Dokumentationsaufwand – Tagespauschale ohne Zubehör 850,00 Euro zzgl. MWSt.

Dokumentationsarbeiten im Hause Schneider Intercom.
Anfertigen von Kopien oder A0 Ausdrucken werden nach tatsächlichem Aufwand zusätzlich abgerechnet.

Ersatzgeräte

Leihweise / Kostenpflichtiger Vorersatz

Materialien, die wir im kostenpflichtigen Vorersatz zur Verfügung stellen, werden sofort in Rechnung gestellt.
Bei Rücklieferung erfolgt Differenzgutschrift zum AT-Preis, vorbehaltlich einer Prüfung auf Totalverlust. Nicht reparable Baugruppen werden nach 2 Monaten vernichtet.

Fahrtkosten

Die Fahrtkosten betragen 0,95 Euro pro gefahrenem km zzgl. MWSt.
Fahrtzeiten gelten als Arbeitszeiten.

Hotlineservice und Fernwartung

Verrechnungssatz in der Regelarbeitszeit (Mo. - Do.: 08:00 - 17:00 Uhr und Fr.: 08:00 - 15:45 Uhr) je angefangene 15 Minuten: 34,00 Euro zzgl. MwSt.

Gewährleistung

Auf alle Zentralen, Geräte und Zusatzeinrichtungen gewähren wir 12 Monate Gewährleistung. Die Gewährleistungszeit beginnt mit dem Datum des Lieferscheins bzw. dem Gefahrenübergang.

Sendungen zur Gewährleistung müssen uns frei Haus zugestellt werden.
Die Rücksendung erfolgt ebenfalls frachtfrei.

Zu jedem eingesandten Gewährleistungsfall sind folgende Angaben unbedingt erforderlich:

  • Lieferscheinnummer
  • Seriennummmer
  • Fehlerbeschreibung

Kostenvoranschläge für Reparaturen

Überprüfungsgebühr pro Kostenvoranschlag: nach Aufwand

Preise

Die angegebenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich als reine Lieferpreise zzgl. MwSt.
Die Lieferzeit beträgt 4 - 6 Wochen nach geklärtem Auftragseingang.
 

Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Schneider Intercom GmbH, inkl. der Ergänzungsklausel: Erweiterter Eigentumsvorbehalt.

Reparaturleistung

Nach Ablauf der Gewährleistungszeit gibt es 2 Möglichkeiten der Reparaturleistung:

  • den Austausch
  • den Kundendienst ausser Haus

Zu jedem eingesandten Reparaturfall ist eine genaue Fehlerbeschreibung unbedingt erforderlich. Die Berechnung erfolgt, bei frachtfrei eingegangenen Geräten, nach Zeit.

Unser Kundendienst steht Ihnen für Reparaturen vor Ort und Einschalthilfen zu folgenden Bedingungen zur Verfügung:

  • System-Techniker, Stundenverrechnungssatz in der Regelarbeitszeit - 95,00 Euro zzgl. MwSt.
  • Fahrtkilometer für PKW - 0,95 Euro zzgl. MwSt.
  • Reise- und Übernachtungskosten - nach Aufwand

Rücklieferung

Rücklieferung von original verpackter Ware aus Aufträgen wird bis zu einem Zeitraum von 3 Monaten bei unverletzten Verpackungssiegeln zum Rechnungswert zurückgenommen.

Bei Überschreitung dieser Frist berechnen wir in jedem Fall eine Wiedereinlagerungsgebühr in Höhe von 25 % des Rechnungswertes.

Aufgebrochene Verpackungssiegel, auch innerhalb der 3-monatigen Frist, berechtigt uns zur Anrechnung von ebenfalls 25 % des Rechnungswertes.

Rücklieferungen können nur bis 6 Monate nach Lieferdatum und bis zu einer max. Höhe von 10 % des Auftragswertes erfolgen.

System-Techniker

Stundenverrechnungssatz in der Regelarbeitszeit: 95,00 Euro zzgl. MwSt.
Regelarbeitszeit: Mo. - Do.: 08:00 - 17:00 Uhr und Fr.: 08:00 - 15:45 Uhr

Übernachtungskosten

Reise- und Übernachtungskosten werden nach Aufwand berechnet.

Versand- und Verpackungskosten

Der Versand erfolgt per DPD. Die Berechnung erfolgt gem. Preisliste des DPD zzgl. einer Pauschale für Verpackungskosten je Sendung.
Anfallende Mehrkosten für Sonderlieferungen (per Express oder per Spedition) erhalten Sie auf Anfrage.

Zahlungsbedingungen

Zahlungen sind ohne jeden Abzug wie folgt fällig:

  • bei Verträgen mit einem Auftragswert bis zu 5.000,00 EUR netto Kasse nach Lieferung;
     
  • bei Verträgen mit einem Auftragswert über 5.000,00 EUR und einer Lieferfrist bis zu 3 Monaten 50 % des Auftragswertes bei Vertragsabschluß und der Rest bei Lieferung;
     
  • bei Verträgen mit einem Auftragswert über 5.000,00 EUR und einer Lieferfrist über 3 Monaten jeweils 30 % des Auftragswertes bei Vertragsabschluß, nach Ablauf des 1. Drittels der vorgesehenen Lieferzeit und nach Ablauf des 2. Drittels der vorgesehenen Lieferfrist und der Rest bei Lieferung.